Wichtiger Hinweis: Veralteter Browser

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Zertifizierter E-Mobilität-Fachbetrieb

Wir vom LZN fördern die Umgestaltung der Fortbewegung! Daher waren wir deutschlandweit einer der ersten zertifizierten E-Mobilität-Fachbetriebe über den ZKF Zentralverband Karosserie-und Fahrzeugtechnik e.V.

Mit unserem permanenten und fortlaufenden Qualifizierungskonzept für Mitarbeiter und die dazu gehörige Werkstattausrüstung sind wir für alle Hersteller und Fabrikate der ausgewiesene E-Mobilitäts-Spezialist. Wir stehen für ausgezeichnete Kompetenz und Service auf den Gebieten Reparatur, Wartung und Upgrades von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen in unserer Region.

Als besonderen Service haben wir Ladepunkte auf dem Hof installiert, um während einer Reparatur den Ladezustand Ihrer Fahrzeugbatterie zu erhalten bzw. danach ein Mindestniveau zu gewährleisten.

Jetzt THG-Prämie für dein E-Fahrzeug sichern!

Wir helfen Besitzern von Elektrofahrzeugen jährlich eine Vergütung für die eingesparten CO2-Emissionen zu erhalten. Du kannst selbst entscheiden, ob du dein Kundenkonto bei uns aufladen möchtest oder ob wir dir deine Prämie auf dein Konto auszahlen.

Jetzt THG-Quote unkompliziert beantragen

Wie funktionierts?

THG-Quote beantragen

Du fährst ein reines E-Fahrzeug? Dann profitiere jetzt von der THG-Prämie.

Lade ein Foto von der Vorderseite deines Fahrzeugscheins hoch und entscheide dich, ob du die volle Auszahlung deiner Prämie haben willst oder mit uns in nachhaltige Projekte investierst.

Wir leiten nun deine THG-Quote an das Umweltbundesamt weiter.

Nach Erhalt des Bescheids vom UBA vermarkten wir deine Quote und zahlen dir deine Prämie aus. Der gesamte Vorgang dauert mindestens 14 Wochen

THG-Quote: Was ist das?

THG ist die Abkürzung für Treibhausgasminderungsquote. Diese beschreibt den jährlich eingesparten CO2-Ausstoß. Wer ein Elektrofahrzeug besitzt, kann die THG-Quote beantragen. Der Grund dafür: Laut Umweltbundesamt werden mit Elektrofahrzeugen, die rein elektrisch statt mit fossilen Brennstoffen gefahren werden, CO2-Emissionen eingespart – und das soll belohnt werden. 

Deshalb gilt für alle, die ein Elektroauto fahren: Jetzt direkt die THG-Prämie beantragen und eine Belohnung für den eingesparten CO2-Ausstoß erhalten.

Ihre Anfrage

Wenn Sie Fragen zur Elektromobilität haben, brauchen eine Beratung in Bezug auf deren Beschaffung oder fahren bereits ein Elektro- oder Hybridfahrzeug und sind auf der Suche nach einer qualifizierten und kompetenten Werkstatt? Wir sind mit unserem hohen Maß an Zertifizierungen bereit für die Zukunft, bereit für Ihr Fahrzeug und stehen Ihnen mit unserem motivierten Werkstatt-Team zur Seite. 

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder